Die Zweite Geburt
Denkanstösse zur Botschaft Christi


Was bedeute in einer Welt von "share holder value, return on invest oder market penetration" die Botschaft eines Menschen der vor 2000 Jahren eine neue Welt in Aussicht stellte, der von dem kommenden Reich Gottes träumte und der schlussendlich wie ein gemeingefährlicher Verbrecher öffentlich hingerichtet wurde ?

Was wollte der Menschensohn ? Wie kann seine Botschaft in unserer heutigen Welt interpretiert oder verstanden werden ? Die zwischenmensclichen Probleme von heute sind dieselben als damals. Aber zu seiner Zeit gab es noch keine weltumfassende Konflikte, keine systematische Ausbeutung der Bodenschätze, kein Sterben der Gewässer, keine bedrohende Luftverschmutzungn keine übermächtigen Finanzinstitute und keine Globalisierung des Handels und keine Weltbevölkerung von 5 Milliarden Menschen.

Vor 2000 Jahren Jesus legte das Fundament zu einer neuen Weltordnung.

Er rief auf zur Rückbesinnung aud die Grundwerte des Menschseins, er forderte den gegenseitigen Respekt in den zwischenmenschlichen Beziehungen, den Respekt der Umwelt, kurzum den Respekt der gesamten Schöpfung.

Nur eine Menschheit, neu geboren im Geiste, kann die gewaltigen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts meistern. Noch nie war die Botschaft Jesu Christi so wichtig wie heute.